Altholztag 2018

Die Altholzbranche steht in den kommenden Jahren vor großen Veränderungen. Der Prozess der Novellierung der Altholzverordnung ist angestoßen, die EEG-Förderung der deutschen Altholzkraftwerke endet und europaweit sind neue stoffliche und energetische Altholzkapazitäten angekündigt.

Diese Trends möchten wir im Rahmen des Altholztages am 20. September 2018 aufgreifen und Ihnen Einblicke in die Entwicklungen der Branche in Deutschland und Europa ermöglichen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


bav-altholzverband-altholztag-2018.jpg

Programm

09:00    Begrüßung durch den BAV e.V.

09:05    Teil I

  • Praxiserfahrung AWSV
    (Prof. Dr.-Ing. Uwe Görisch – Uwe Görisch GmbH)
  • Praxiserfahrung sensorbasierte Röntgensortierung Altholz
    (Jochen Kamm – DIEFFENBACHER GMBH Maschinen- und Anlagenbau)
  • Sortierroboter in der Altholzaufbereitung
    (Thomas Baldt – ZenRobotics Ltd.)
  • Versicherungsschutz in der Abfallentsorgungs- und Recyclingbrandbranche?
    (Elmar Sittner – Risikomanagement und Versicherungsberatung)

10:45   Pause

11:05   Teil II

  • Sachstand zur Einstufung von Titandioxid
    (Dr. Annette Ochs – BDE e.V.)
  • Novellierung der Altholzverordnung
    (Dr. Thomas Fack – BAV e.V.)

12:00    Mittagspause

13:30    Teil III

  • Altholz im Entsorgungsmarkt
    (Dr. Holger Weimar – Thünen-Institut für Internationale Waldwirtschaft und Forstökonomie)
  • Altholzmarkt in Frankreich
    (Fabien Cambon – Éco-mobilier)
  • Altholzmarkt in Großbritannien
    (Julia Turner – Wood Recyclers Association)
  • Export von Altholz: Schweden und die EU
    (Mario Montevirgen – Falkenbergs Returflis AB)

15:10    Schlusswort der Veranstalter

15:15    Ende der Veranstaltung


Anmeldung

Das Programm der Veranstaltung mit Anmeldeformular können Sie HIER abrufen.

 

X
%d Bloggern gefällt das: