Ländliche Regionen stärken

Die Altholzbranche stärkt den ländlichen Raum

*Altholz sichert Arbeitsplätze, fördert regionale Wertschöpfungsketten und schützt dabei das Klima: In Deutschland sind viele Unternehmen der Altholzbranche im ländlichen Raum angesiedelt. Sie stärken ländliche Regionen und geben wichtige Zukunftsperspektiven. Read More

Titandioxid: Entscheidung erneut vertagt

Am 07. März 2019 fand eine Sondersitzung der Kommission zur Neueinstufung von Titandioxid statt. Es konnte erneut keine Einigung erzielt werden. Das Verfahren wird nun erst wieder nach der Europawahl (23. bis 26. Mai 2019) behandelt. Der BAV rechnet frühstens im Herbst 2019 mit einer Entscheidung.
Read More

Klimaschützer Altholz

*Jedes Jahr fallen rund 8 Millionen Tonnen Abfall aus Holz an. Wir sind stolz, dass unsere Branche durch das Recycling dieser Abfälle jährlich ca. 6 Mio. Tonnen des klimaschädlichen Treibhausgases CO2 einspart. Read More

Altholz richtig entsorgen

Altholz fachgerecht entsorgen

*Egal ob der alte Jägerzaun, die morschen Terrassendielen oder die ungeliebte Holzkommode – die Mitverbrennung im eigenen Ofen ist keine gute Idee. Denn was viele nicht wissen: Das Verbrennen von Altholz im heimischen Ofen ist verboten und kann mit einem Bußgeld belegt werden, da so Schadstoffe und Schwermetalle, die in Holzschutzmitteln oder Farben enthalten sein können, ungefiltert freigesetzt werden. Den Unterschied erkennt in der Regel nur das geschulte Fachpersonal.

Gerade Althölzer die gemäß der Altholzverordnung als gefährlicher Abfall eingestuft sind, dürfen nur in  Altholzkraftwerken mit speziellen Filtersystemen verbrannt werden. Behörden überwachen die Abluft 24 Stunden pro Tag. So ist eine umweltfreundliche und vor allem sichere Altholzverwertung sichergestellt.

Setzen Sie daher lieber auf eine fachgerechte Entsorgung – der Umwelt und auch ihrem Geldbeutel zuliebe. Unsere Mitgliedsunternehmen helfen Ihnen gerne weiter.

Fachtagung für Brandschutz

Gemeinsam mit TÜV SÜD veranstaltete der BAV seine jährliche Brandschutzfachtagung am 23.01.2019 in Berlin. Die insgesamt 22 Teilnehmer diskutierten aktuelle Entwicklungen im betrieblichen, anlagen- und versicherungstechnischen Brandschutz. Dabei lag der Fokus auf den spezifischen Anforderungen der Altholzbranche. Insgesamt sechs Referenten gaben detaillierte Einblicke in Ihre Fachgebiete. Read More

Energielieferant Altholz

*Zu jeder Tageszeit und bei jedem Wetter: Aus Altholz wird grundlastfähige und klimafreundliche Energie für ca. 1,65 Millionen Haushalte produziert. Mit rund 9 Cent pro kWh zählt Energie aus Altholz auch noch  zu den günstigsten Erzeugungsformen im Bereich der Erneuerbare Energien.

Neues Leben für altes Holz

*Mit ihr werden Häuser gebaut, Möbel designt und Heimwerkerträume wahr: Die Spanplatte. Rund 5,7 Millionen m³ werden davon jährlich in Deutschland produziert. Was viele dabei nicht wissen – so werden rund 1,5 Millionen Tonnen Altholz recycelt. Und das ist nicht nur gut für die Nachhaltigkeit sondern auch für´s Klima.

Neues Verpackungsgesetz in Kraft

Am 01.01.2019 ist das Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die hochwertige Verwertung von Verpackungen (VerpackG) in Kraft getreten und hat die bis dahin geltende Verpackungsverordnung abgelöst. Ziele des Verpackungsgesetzes sind der Schutz der Umwelt sowie die Schaffung fairer Wettbewerbsbedingungen.

Durch das VerpackG soll sichergestellt werden, dass Unternehmen ihrer erweiterten Produktverantwortung für Verpackungen nachkommen. Von nun an muss jedes Unternehmen, das systembeteiligungspflichtige Verpackungen in Deutschland in Verkehr bringt bei der Zentralen Stelle Verpackungsregister im Verpackungsregister LUCID registriert sein. Das neue System schafft Transparenz und zeigt auf, welche Unternehmen ihrer Produktverantwortung nachkommen.

Das Verpackungsgesetz legt zudem neue Quoten für das Recycling von Verpackungen vor, die typischerweise bei privaten Endverbrauchern als Abfall anfallen. Die dualen Systeme müssen im jährlich nachweisen, dass sie die geforderten Quoten erfüllen.

Holzverpackungen erfüllen Recyclingvorgaben

Für Verpackungen aus Holz schreibt das VerpackungsG gemäß der europarechtlichen Zielvorgabe (Richtlinie 94/62/EG) eine Mindestrecyclingquote von 15 Prozent vor. Die Recyclingquote von Verpackungen aus Holz lag gemäß einer Erhebung des Umweltbundesamts 2016 bei 26 Prozent und erfüllt die Quote bereits jetzt.

Recyclingquoten
Quelle: § 16 VerpackungsG

Fachtagung für Brandschutz: Teilnahme noch möglich!

Am 23. Januar 2019 veranstaltet der BAV gemeinsam mit TÜV SÜD die jährlich stattfindende Fachtagung für Brandschutz in Berlin.

Die Hauptursachen von Bränden in Betrieben sind auf den unsachgemäßen Umgang mit Einrichtungen und Stoffen, die fehlende Unterweisung von Beschäftigten sowie auf mangelndes Gefahrenbewusstsein beim Umgang mit Gefahrstoffen zurückzuführen. Mit unserer Fachtagung möchten wir eine Plattform zum Wissens- und Erfahrungsaustausch für Praktiker der Altholzbranche anbieten. Read More

Frohe Weihnachten

Wir danken 87 großartigen Mitgliedern für Ihre Unterstützung und Ihr Mitwirken im BAV e.V. und wünschen all unseren Mitgliedsunternehmen, allen Geschäftspartnern und Partnerverbänden fröhliche und gesegnete Weihnachten.

Mit diesem Weihnachtsgruß verbinden wir unseren ausdrücklichen Dank für die angenehme Zusammenarbeit und wünschen für das neue Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg.

21beeren-blatter-dekoration-6391121-247105093-1544709050809.jpg


Wir sind der BAV – Bundesverband der Altholzaufbereiter und -verwerter e.V.: AKG Achauer Kompostierungs GmbH & Co. KG | arosa Umweltdienstleistungsgesellschaft mbH | ASA e.V. | AVG Ressourcen GmbH | AVG Baustoffe Goch GmbH | B+S Papenburg Energie GmbH | BDE e.V. | Biomasse Einkauf Nord GmbH | biotherm Hagenow GmbH | biotherm Services GmbH | Brüning Megawatt GmbH | Budde GmbH & Co. KG | Böhm Entsorgungs-GmbH | Danpower GmbH | DIEFFENBACHER GMBH | EFO AB | Egger Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co. KG | EnBW Biomasse GmbH | Eneco Energy Trade B. V. | ENERVIE Service GmbH | ENGIE Kraftwerk Zolling GmbH & Co. KGaA | envia THERM GmbH | F. Ehrich GmbH & Co.KG | Flohr Rest- und Gebrauchtholzhandels GmbH | GROW GmbH | BGS e. V. | HAAS Recycling-Systems | HAMMEL Recyclingtechnik GmbH | Heizkraftwerk Altenstadt GmbH & Co. KG | Holzkontor Worms GmbH | Hubert Schmid Recycling- und Umweltschutz GmbH | HVC Biomassa Handelshuis | innogy SE | Interseroh Holzkontor GmbH | IRV Interroh Rohstoffverwertungs GmbH | Jacobs Galabau GmbH | Junginger Naturenergie GmbH | Klenk Holz AG | KLW Gesellschaft für Kreislaufwirtschaft mbH | Koehler Renewable Energy GmbH | Koops REB GmbH & Co. KG | Korn Recycling GmbH | Kuhlmann GmbH & Co. KG Muldendienst | LEG Lengeder Entsorgungs GmbH | Lindner-Recyclingtech GmbH | Lobbe Entsorgung West GmbH & Co. KG | M+P Umweltdienste GmbH | May Biopower GmbH | Meinhardt Städtereinigung GmbH & Co. KG | MVV Umwelt Ressourcen GmbH | Müllverwertung Borsigstraße GmbH | Helene Müntefering-Gockeln GmbH | Nehlsen GmbH & Co. KG | Nordwest Energie Contracting GmbH | OTTO DÖRNER Entsorgung GmbH & Co. KG | RD Recycling Deutschland GmbH | remineral Entsorgung & Logistik GmbH | REMONDIS Dienstleistungs- und Service GmbH | RETERRA Südwest GmbH | Rhenus Forest Logistics GmbH & Co. KG | Schmidmeier NaturEnergie GmbH | Schmidt Recycling GmbH | Schrott- und Metallhandel Kaatsch GmbH | Shredderwerk Herbertingen GmbH | Sita Recycling Services | SONAE ARAUCO Deutschland GmbH | Stadtwerke Dinslaken GmbH | Statkraft Markets GmbH | STEUBER Recycling GmbH | Stora Enso Deutschland GmbH | Städtische Werke Energie + Wärme GmbH | SW.RENT GmbH | Twence BV | Tönsmeier Entsorgung Niedersachsen GmbH & Co. KG | UNILIN BVBA – division panels | UNTHA shredding technology GmbH | USB Service GmbH | Van Gansewinkel Groep | Vecoplan AG | Veolia Umweltservice Süd GmbH & Co. KG | Werner Doppstadt Umwelttechnik GmbH & Co. KG | Wood Recyclers Association (WRA) | ZAK – Zentrale Abfallwirtschaft Kaiserslautern | Zemmler Siebanlagen GmbH | Zollikofer GmbH & Co. KG |


1beeren-blatter-dekoration-639112(1)

X