Kategorie: Europa

BAV-Altholztag 2019

Branchentreffen der Altholzakteure

Die Novellierung der Altholzverordnung, das Auslaufen der EGG-Förderung für Altholzkraftwerke und die neuen Zielsetzungen zur Kreislaufwirtschaft der kommenden EU-Kommission werden die weitere Entwicklung der Altholzmärkte in Deutschland und Europa maßgeblich beeinflussen. Im Lichte dieser Entwicklungen widmet sich der Altholztag 2019 des BAV e.V. in…

Titandioxid: Entscheidung erneut vertagt

Am 07. März 2019 fand eine Sondersitzung der Kommission zur Neueinstufung von Titandioxid statt. Es konnte erneut keine Einigung erzielt werden. Das Verfahren wird nun erst wieder nach der Europawahl (23. bis 26. Mai 2019) behandelt. Der BAV rechnet frühstens im Herbst 2019 mit…

Titandioxid – Sorge um die Einstufung

Entscheidung zur Neueinstufung von Titandioxid im Februar 2019 erwartet Die in Europa hochumstrittene Einstufung von Titandioxid als „wahrscheinlich krebserzeugender Stoff beim Einatmen“ geht in die nächste Runde. Um eine Einstufung zu verhindern, müssen sich die europäischen Länder positionieren. Deutschland hat sich bereits gegen eine…

Altholzmarkt – Schweden und Europa

Es wird sich einiges ändern Davon, dass sich auch in einigen EU-Mitgliedstaaten im Lauf der nächsten ein bis zwei Jahre einiges verändern wird, ist auch Mario Montevirgen vom schwedischen Altholz-Spezialisten Falkenbergs Returflis überzeugt. Kennzeichnend dafür sieht er unterschiedliche ressourcen-politische Strategien: Während Deutschland nach Einführung…

Altholztag 2018 – Branche trifft sich in Frankfurt

Altholzverband verbucht mit Tagungsprogramm erneut hohe Teilnehmerzahlen. Altholzverordnung, Titandioxid, Technik- und Länderberichte zogen mehr als 140 Teilnehmer nach Frankfurt. Unter dem Motto „Zukunft Altholz“ fand am 20. September 2018 in Frankfurt am Main der jährlich stattfindende Altholztag des Bundesverbands der Altholzaufbereiter und -verwerter (BAV)…

EU-Abfallwirtschaftspaket

Nachdem der Umweltausschuss des Europa-Parlaments dem Kompromiss zum EU-Kreislaufwirtschaftspaket zugestimmt hat, steht für den 16. April 2018 die Abstimmung im EU-Parlament auf dem Programm. Anschließend muss das Paket noch vom Ministerrat verabschiedet werden. Die EU-Mitgliedstaaten haben dann zwei Jahre Zeit, die Richtlinien in nationales…

X